Szklarska Poręba / Schreiberhau

Es ist ein einzigartiger Ort der Erholung und Freizeit. Ruhe und Stille, sich verändernde Landschaften in Verbindung mit dem Rausch kristallreiner Bäche und malerischer Wasserfälle in der Umgebung von Granitfelsen wirken besonders wohltuend auf das Wohlbefinden ein.

Außer der entzückenden Schönheit locken die Sudeten mit ihren Geheimnissen. Unzählige Legenden über den Berggeist, Rübezahl, dazu die Wallonen und ihre allgegenwärtigen Zeichen sowie die Sagen über den Schatz, der in hiesigen Bächen und Waldwildnissen versteckt bleibt, sind weitere Gründe, um Szklarska Poręba zu besuchen. Aufgrund seiner Lage ist die Stadt eine ideale Ausgangsbasis nach Jakuszyce, Karpacz, Jelenia Góra oder aber Prag und Wien. Spricht man über Szklarska Poręba, soll man den Skisport erwähnen. Direkt in der Stadt gibt es 15 km Skipisten von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sowie 14 Skilifte. Die meisten liegen auf dem Berg Szrenica oberhalb der Stadt. Gleich an der Stadtgrenze, im tschechischen Harrachov, das für die tschechische Hauptstadt der Wintersportarten gehalten wird, gibt es 7 km Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden. Geben wir dazu unbegrenzte Möglichkeiten hinzu, die uns die Fußwanderungen auf malerischen Wegen des Riesengebirges und des Isergebirges, Bergklettern und Reiten auf weiten Waldwildnissen bieten, schöpfen wir nicht alle Angebote aus.

Powered by